Boot Mieten

Coll Baix - MALLORCA

Coll Baix ist sieben Kilometer von Alcúdia entfernt und der einzige unberührte öffentliche Strand. In seinem groben bleifarbenen Sand und zwischen dem Kies versteckt sich die eine oder andere Stranddistel oder Meereslilie.
Ankern muss man in gewissem Abstand vom Ufer, da die Tiefe sonst nicht ausreichen könnte. Von der Küste entfernt beträgt diese indessen etwa fünf Meter auf Felsen und Sand. Dieser Strand ist die erste verfügbare Zuflucht zwischen Cap des Pinar und dem wilden Cap de Menorca. 4,8 Seemeilen entfernt befindet sich Port d’Alcúdia.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung bis Alcúdia. Dort muss man seinen Wagen stehenlassen, um eine komplizierte Wanderung von 45 Minuten Dauer über nicht asphaltierte Wege zu machen, die letzten fünf Kilometer über staubige Pfade und am Abgrund entlang. Es ist aber ist die Mühe wert, um eine abwechslungsreiche, wunderschöne Landschaft zu genießen, die von Anbaugebieten, Terrassen und Pinienwäldern übergeht zur Aggressivität, die das Mittelmeer auf die Landschaft Mallorcas ausüben kann.

Diese Charakteristika erklären die geringe Besucherzahl von Badegästen.
Bei bewachten Stränden sind die Anweisungen der Rettungsschwimmer sowie die Flaggensignale zu befolgen. Die Rote Flagge bedeutet absolutes Badeverbot wegen lebensgefährlicher Bedingungen. Die Gelbe Flagge mahnt zur Vorsicht, doch das Baden bleibt erlaubt. Die grüne Flagge zeigt an, dass das Baden erlaubt ist. Die orangene Flagge weist darauf hin, dass der Rettungsschwimmer abwesend ist. Bei unbewachten Stränden oder bei Abwesenheit der Rettungsschwimmer seien Sie bitte vorsichtig und vermeiden Sie unnötige Risiken beim Aufenthalt am Strand und beim Baden.

© 2003-2017 Net Charter Group | Aviso legal | Noticias | Datos técnicos